Das Shake-Spear-Aktivierungstraining

Das Shake-Spear-Aktivierungstraining®

Das Shake-Spear-Aktivierungstraining® ist eine Erweiterung des Marma-Yoga®.
Prof. Lobo entwickelte auf der Basis des Marma-Yoga® das Shake-Spear-Aktivierungstraining® in Kooperation mit der Fa. Haider Bioswing.

Etliche Forschungsergebnisse von Prof. Lobo belegen, dass übliche Entspannungs-, Yoga- und Wellness-Programme alleine nicht mehr ausreichend greifen. Der Mensch in unserer stark beschleunigten Gesellschaft ist nervlich so hochgepuscht, dass zunächst eine Stabilisierung der Kreislauffunktion und somit eine Koordination von synergistischen Muskelgruppen angestrebt werden muss.

Die dazu entwickelten Geräte sind sozusagen als erweiterte Marmabereiche zu sehen und machen die Kompetenzen des Körpers deutlich sichtbar. Die Idee ist, mit den Schwingelementen des Shake-Spear®-Aktivierungskomplexes auf der sehr tiefen, mitochondrialen Ebene eine neuronale Neuprogrammierung durch feinste Schwingungen anzuregen, Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit zu fördern und motorische Defizite zu beheben.

Die gezielte und richtige Anwendung der Shake-Spear® Geräte greift selbstregulatorisch in die Herz-Kreislauf-Situation ein und kann somit nach gelungener Problemlösung zu aktiver Stress- und Schmerzbewältigung führen.

Das Training ist sowohl für Menschen, die ihre Gesundheit erhalten möchten, indem sie gezielt Stress abbauen, wie auch für Menschen mit chronischen Erkrankungen zur Rehabilitation, bei Autoimmunerkrankungen und sogar bei Morbus Parkinson, bestens geeignet.